Fusen

Glasfusing bedeutet nichts anderes als das Verschmelzen von Glas bei ca. 800 °C.
Dabei werden verschieden farbige Gläser, aus verschiedenen Formen in einem speziellen Brennofen (Fusing-Ofen) zu einem neuen Glas verschmolzen. Das Glas wird so weit erweicht, dass sich die einzelnen Elemente dauerhaft verbinden. Zur Gestaltung der Objekte dienen Formenzuschnitte, Glasgranulat, Glasfäden und Glaspulver.

Verformen

Unter Verwendung spezieller Formen können im späteren Verfahren die noch flachen Werkstücke, in einem zweiten Brenngang, durch Biegen und Absenken in Formen zu Glasschalen und Glasobjekten weiterverarbeitet werden.

Verwenden

Gefustes Glas findet die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete. So kann es einerseits als Teller, Schale oder Bild Ihren Wohnraum verschönern, aber auch als Beleuchtungskörper, Fliese an der Wand, Fenster- und Türfüllung Ihr Zuhause gestalten. Als Besonderheit sind die Lichtdecke zu nennen und der Tisch mit gefuster Glasplatte.

Jedes entstandene Glasobjekt ist ein in Handarbeit hergestelltes Unikat.

 

Kontakt

TILLACK - Glaserei und Bautischlerei GmbH
Geschäftsführer: Andreas Tillack

Stiftsweg 16
06526 Sangerhausen

Telefon: 0 34 64 - 54 56 71
Telefax: 0 34 64 - 54 56 73

Kontaktformular

Öffnungszeiten

Laden/Büro

Mo, Di, Do: 9.00 Uhr - 17.00 Uhr
Mi, Fr: 9.00 Uhr - 16.00 Uhr
Sa: nach Vereinbarung

 

Glasnotdienst

Ihr Anruf auf unsere Festnetznummer wird (außerhalb der Geschäftszeiten) per Rufumleitung zu einem Mitarbeiter weitergeleitet. Bitte hinterlassen sie unbedingt ihren Namen und ihre Rufnummer auf der Mailbox.

0 34 64 - 54 56 71

Beachten Sie auch bitte folgende Informationen zu unserem Glasnotdienst!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok